Info: Das Werbefenster erscheint nur für unregistrierte User und auch nur einmal pro IP alle 90 Minuten
Ascona-Board - Das Forum rund um den Ascona A,B,C
Board-Menü
 Portal
 Forum

 FAQ / Hilfe
 Team
 Suche



 Registrieren
 Einloggen
Usermenü
Zum Lexikon (17)

Newsletter bestellen

 Chat
Usermenü 2
 eBay-Portal
 Top100
Guthaben-Optionen
Forentreffen
 Treffen 2004
 Treffen 2005
 Treffen 2006
 Treffen 2007
 Treffen 2008
Partner

Spenden

all-inkl.com webhosting
Ascona-Board - Das Forum rund um den Ascona A,B,C» Eure Asci's» Bastel-Tagebücher » Mein 87er 1,6i LS » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau
Zum Ende der Seite springen Mein 87er 1,6i LS  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
richta
Jungspund



Dabei seit: 19.07.2016
Zuletzt online: 08.12.2018
Beiträge: 13 Beiträge von richta suchen

Tankinhalt: 292 Liter



Österreich

Level: 17 Was bedeutet diese Anzeige ?
Erfahrungspunkte: 11.413
Nächster Level: 13.278

1.865 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

KFZ-Spezialprofil von richta ansehen
Mein 87er 1,6i LS  Markiere einen Text im Beitrag und klicke dann hier, um den markierten Text bei google zu suchen Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe mich ja bereits vorgestellt. Hier möchte etwas genauer von meinem Fahrzeug berichten bzw. die Umbauten/Reparaturen dokumentieren.

Kurz zum Ausgangszustand:
87er 1,6i (C16LZ) Ausstattung LS, Farbe: Platin
Laufleistung ca. 80tkm

Leider liegt mir die Historie nicht komplett vor, allerdings deuten die Überprüfungsberichte, seit 2012 lückenlos und die Berichte aus den Jahren 1992, 1996 und 1997 darauf hin, dass die Laufleistung stimmt. Der Wagen dürfte bis 2012 jedoch mehrere Jahre in einer Tiefgarage verbracht haben.

Kurz zum positiven: Armaturenbrett und Heckablage rissfrei und nicht ausgeblichen, ebenso die Sitze. An der Karosserie und am Unterboden soweit kein Rost zu sehen. Zwei Sätze Alufelgen (beide 5,5 J 13 Kreuzspeiche) gabs dazu sowie einen Satz Stahlfelgen mit passenden Radkappen, weiters ist im Kofferraum links eine original Kunststoffwanne. Ein zeitgenössisches Opel-Radio ist ebenso verbaut und funktionsfähig.
Leider dürfte während der Standzeit die Batterie geplatzt/übergelaufen sein, dadurch ist Lack in der Umgebung quasi nicht mehr vorhanden, ich möchte das ganze im Frühjahr von einem Lackierer beseitigen lassen. Ebenso eine Behandlung von Radkasten, Längsträger, Federdome mit Owatrol, Wachs oder ähnlichem.

Dieses Jahr steht noch ein großes Service, Öl, Kerzen, Zahnriemen etc. auf dem Plan
Das wars aus meiner Sicht erstmal von der technischen Seite

Kosmetische Reparaturen werden erstmal hinten angestellt, z.B. fehlender Clips in der Mittelkonsole bei der Handbremse, gerissene Außenspiegelkappe, auflösender Schaumstoff der Lüftungsklappen....
Wie gestaltet sich der Zugang zu den Klappen der Lüftung? Muss dafür das Armaturenbrett raus oder gibt es andere Zugänge?

Eventuell angedachte Umbauten/Umrüstungen:
-3-Speichen Lenkrad
-Tacho mit DZM
-lackierte Spiegelkappen

Hier noch ein Bild vom Kaufzustand:

[IMG]https://www.dropbox.com/s/38bvq7jkmjsz0ik/DSC_0580.JPG[/IMG]

Ich freue mich auf Tipps bzw. Anregungen!
mfg Stefan

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von richta am 11.08.2016 16:52.

0 11.08.2016 16:52 richta ist offline

richta
Jungspund



Dabei seit: 19.07.2016
Zuletzt online: 08.12.2018
Beiträge: 13 Beiträge von richta suchen

Tankinhalt: 292 Liter



Österreich

Level: 17 Was bedeutet diese Anzeige ?
Erfahrungspunkte: 11.413
Nächster Level: 13.278

1.865 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

KFZ-Spezialprofil von richta ansehen
Thema begonnen von richta
 Markiere einen Text im Beitrag und klicke dann hier, um den markierten Text bei google zu suchen Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ein bisschen was hat sich seit letztem Jahr getan.
Vor zwei Wochen wurde der Wagen aus dem Winterschlaf geweckt. Keine Probleme bei der Reaktivierung!
Die ersten Arbeiten wurden auch schon erledigt:

-Motorölwechsel + Ölfilter (5W40) inkl. Umstieg auf ein Stahlbus Ablassventil
-Getriebeölwechsel (75W90), lohnt sich auf alle Fälle
-Zündkerzen
-Luftfilter
-Verteilerkappe + Verteilerfinger
-Bremsflüssigkeitswechsel

Zahnriemen, Wasserpumpe, Thermostat und Keilriemen kommen dieses Wochenende an die Reihe.

Vielen Dank fürs Reinschauen!

Gruß Stefan
Dateianhang:
jpg DSC_0858_sm.jpg (193,38 KB, 24 mal heruntergeladen)
1 21.04.2017 14:40 richta ist offline

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Ähnliche Themen
Thread Forum Letzte Antwort
2 Dateianhänge enthalten Mein Asci Bastel-Tagebücher   Gestern, 19:48 von Keinath  
17 Dateianhänge enthalten Mein "silberner" GT Bastel-Tagebücher   01.08.2018 08:01 von Psycopet  
Neues Fahrwerk für meinen Ascona [C]-Fahrwerk   23.02.2018 20:30 von Ascona8Vsprint  
Mein Kumpel hats geschafft Was ich mal sagen wollte.....   26.01.2018 12:35 von Rainman  
1 Dateianhänge enthalten Die bekommt meiner [C]-Felgen und Reifen   04.11.2017 20:45 von jagdtflieger  


Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher seit 04.04.2003 gesamt: 4.364.403 | Besucher heute: 1261 | Besucher gestern: 2.625
Board protected by CTracker Sitemap RSS-Feed
.: Impressum :. || .: Link Us :. || .: Sitemap :.